Am 28.5. 16 sind die Schüler und Lehrer der Bikeschool auf das Bike Festival nach Willingen geladen, um dort die Auszeichnung zur fahrradfreundlichsten Schule Deutschlands 2016 entgegen zunehmen. Die ERS überzeugte mit  schlüssigem Konzept, mit den bereits durchgeführten Radaktivitäten an der Schule sowie der Implementierung des Fahrrades in den Unterricht.

AKTIONfahrRAD ist angetreten um Kinder und Jugendliche mit vielfältigen AKTIONEN wieder aufs Rad zu bringen. Der natürliche Bewegungsdrang junger Menschen findet nur noch eingeschränkt Beachtung. Studien der Bundesärzteschaft und der Deutschen Sporthochschule in Köln zeigen, dass heute nur noch 55 Prozent der Schüler ihre Wege mit dem Rad zurücklegen. Dies hat Folgen für die Gesundheit und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

AKTIONfahrRAD ist eine Initiative, die diese Entwicklung aufhalten möchte. Gemeinsam mit namhaften Partnern entwickelt sie AKTIONEN, um junge Menschen wieder auf das Fahrrad zu bringen, sie fördert den Nachwuchs, stellt Schulen Räder zur Verfügung und bildet Lehrer/innen bundesweit aus, damit das Radfahren attraktiver und sicherer wird. Die Fortbewegung mit dem Fahrrad ist ideal. Sie ist förderlich für die Gesundheit und Umwelt, sie ist effizient und macht einfach Spaß!