Endlich ist es soweit! Die Mountainbike AG der ERS ist am Start!
Die Bikeschool läuft im Rahmen des Nachmittagsangebotes unserer Schule und ist für Schüler/innen der Klassen5 bis 10 offen.
Unser Projekt ist schon erfolgsversprechend angelaufen. Wir freuen uns darüber sehr und bedanken uns bei allen Kooperationspartnern und Unterstützern des Bikeschool Projektes.

Durch eine Kooperation mit dem Fotoclub, erlebte die Mountainbike AG ein Profi-Fotoshooting, welches Bikern sowie Fotografen eine Menge Spaß bereitete. Welch super Bilder auf dem Südhof entstanden sind, seht ihr unter Fotos. Danke an die engagierten Fotografen des Foto-Clubs Groß-Umstadt. Ein weiterer Dank gilt dem hessischen ADAC, der uns mit Fahrradhelmen ausstattete.

Die neu gegründete Bikeschool der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt hat nun auch eine eigene Homepage. Die Agentur CHIVES – Interaktive Medien aus Darmstadt hat diese aufgesetzt. Die Seite entspricht dem aktuellsten Standard im Responsive Webdesign und ist mithilfe einer einfachen WordPress-Vorlage erstellt worden.

Die Inhalte können von den Verantwortlichen in der Bike-AG selbst gepflegt werden. Mit aktuellen Events und News bleiben alle Interessierten auf dem Laufenden. Sponsoren und Unterstützer sowie Kooperationspartner können sich über die Arbeit der Bikeschool informieren. Zukünftige Sponsoren erhalten einen guten Einblick in die wertvolle und aufwendige Arbeit. Auch mit der Einbindung der Sozialen Medien wie Twitter zeigt die Homepage, dass sie am Puls der Zeit ist.

Eventbeschreibung

Wir laden Sie herzlich zum Tag der Offenen Tür der Ernst-Reuter-Schule ein! Die Bikeschool stellt sich vor: Lernen Sie uns und unsere Werkstatt kennen. Erleben Sie, was die Kids auf dem Bike im Technikparcours draufhaben. Wir präsentieren Ihnen unsere neue Fahrradwerkstatt.

Hier sehen Sie, wie wir uns die Grundkenntnisse der Fahrradmechanik nahebringen und diese direkt an unseren Bikes anwenden. Von 10-12 Uhr wird unser kooperierender Fahrradhändler einen Workshop abhalten.

Das Plakat zum Event

Twitter: http://t.co/4n9Otz36oo

Wir freuen uns, mit der Firma Merck den Hauptsponsor für unser Bikeschool Projekt gefunden zu haben. Durch das Engagement der Community Relations/Sponsorships der Firma Merck KGaA sind wir in der Lage, einen schuleigenen Bikepool aufzubauen.

Besonderer Dank gilt der Firma Resopal, Frau Diehl, Frau Heiss und Herrn Böhm, die uns mit hochwertiger Plattenware und Werkzeug für unsere Werkstatt unterstützen,
Der Messebauer formvielfalt übernahm den Zuschnitt und den Transport von 81qm Plattenware. Vielen Dank an Lukas Seitz und Kai Trietsch für ihr Engagement.

news_werkstatt_1
news_werkstatt_5
news_werkstatt_6
news_werkstatt_7

image011

Im Rahmen der Erstinspektion unseres Mountainbikepools ließen es sich einige motivierte Schüler der Bikeschool nicht nehmen, Michael Kalliwoda von E-Scooter über die Schulter zu schauen.
Herr Kalliwoda wartete unsere schuleigenen MTBs und beantwortete geduldig jede Frage der Schüler.
Das richtige Nachstellen der Schaltung, der Bremsanlage sowie ein allgemeiner Check des Bikes waren heute angesagt.
Neben unseren Biketouren erlernen die Teilnehmer der Bikeschool auch das Warten und Instandhalten der Mountainbikes.

dscf7063

dscf7070

Am 20.9. zeigen wir auf der Hausmesse von Landmaschinen Seippel, wie man sicher über Bodenwellen, Wippen, Treppenstufen, Northshores, Brücken und selbstgebaute Wurzelpassagen fahren kann. Ein optimales Training, um sich für die Straße und das Gelände fit zu machen.

In einem Kooperationsprojekt bauten die Schüler verschiedene Technikparcourselemente. Gleichgewichtsschulung, Koordination, sein Fahrkönnen zu verbessern und natürlich der Spaß sicher Hindernisse zu überwinden, stehen hier im Vordergrund.

Wollen Sie oder willst du den Parcours mal fahren? Leihbikes und Helme stehen aus unserem Bikepool zur Verfügung.

Parcours

Junge Welle Essen klein

IMG_8241

Im Rahmen des Winzerfestes präsentierten die Schüler der Bikeschool ihren selbstgebauten
Mountainbike Technikparcours. Die Jugendlichen zeigten, wie man sicher über Bodenwellen, Wippen,
Treppenstufen, Northshores, Brücken und Wurzelpassagen fahren kann.

Wir bedanken uns bei den engagierten Firmen und Unterstützern des Kooperationsprojekts Parcoursbau
und den vielen unterstützenden Helfern …

 

2014_09_20_10_31_40_4947_6D 2014_09_20_10_36_45_4953_6D 2014_09_20_10_37_23_4956_6D 2014_09_20_10_40_56_4960_6D 2014_09_20_10_41_44_4961_6D 2014_09_20_10_41_51_4962_6D 2014_09_20_10_42_08_4964_6D 2014_09_20_10_48_08_4971_6D 2014_09_20_10_49_19_4976_6D 2014_09_20_10_50_09_4979_6D 2014_09_20_10_59_57_4980_6D 2014_09_20_11_00_05_4981_6D 2014_09_20_11_00_45_4982_6D 2014_09_20_11_01_06_4983_6D 2014_09_20_11_01_24_4985_6D 2014_09_20_11_01_32_4986_6D 2014_09_20_11_01_37_4987_6D 2014_09_20_11_04_24_4994_6D 2014_09_20_11_04_44_4996_6D 2014-09-20 16.23.50 2014-09-20 16.23.55